Politischer Aschermittwoch mit Hauke Jagau und Matthias Miersch

 
 

Die Laatzener SPD lädt herzlich ein zum Politischen Aschermittwoch. Traditionell gibt es wieder Matjes und Frikadellen sowie politische Aussagen, die an diesem Tag nicht ganz ernst gemeint sind.

 

Festredner sind in diesem Jahr gleich zwei profilierte Laatzener Sozialdemokraten: Hauke Jagau, Bürgermeister a. D. und Matthias Miersch, Ratsmitglied a. D., stellen ihren Vortrag unter das Motto “Und am Anfang stand das Bürgerbüro“.

 

02 Buehne Asch Effekte

 

Beide Referenten reflektieren ihre jahrzehntelange gemeinsame Tätigkeit zum Wohle der Stadt Laatzen. Keine Überraschung dürfte sein, wenn doch das eine oder andere Mal über den Tellerrand geschaut und Aktuelles kommentiert wird.

 

 

 

 

Hauke Jaugau

Laatzener Bürgermeister von 1996 bis 2006

 

 

 

 

Matthias Miersch

Mitglied des Rates der Stadt Laatzen von 1991 bis 2018

 

 

Den Politischen Aschermittwoch der Laatzener SPD gibt es seit mehr als 30 Jahren. Hauke Jagau und Matthias Miersch reihen sich ein in die Reihe bemerkenswerter Redner wie Gerhard Schröder, Herbert Schmalstieg, Stephan Weil, Hauke Jagau, Michael Rüter, Garret Duin, Edelgard Bulmahn, Stefan Schostok - aber auch einem Schriftsteller wie Norbert Klugmann, dessen Wortleben-Romane Kult bei Kommunalpolitikern sind.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 6. März um 19 Uhr im Erich Kästner-Schulzentrum in Laatzen-Mitte, Marktstraße 33. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Harald Zietz folgt der Vortrag. Anschließend gibt es einen gemütlichen Teil: Traditionell bietet die SPD wieder Matjes und Frikadellen sowie Getränke zum Nulltarif. Gäste sind herzlich willkommen!

 

Die Medien berichten

 

Eine vollständige Dokumentation aller bisherigen Aschermittwochsveranstaltungen

 
    Parteileben