Nachrichten

Auswahl
 

SPD Laatzen und SPD Pattensen in Sorge um die Buslinien 340, 341 und 346

Besorgt reagieren die beiden SPD-Ortsvereine auf Pläne der Region, das Angebot auf den Linien 340/341 und 346 zu verändern. Noch liegt die entsprechende Drucksache für die Beratungen in der Region noch nicht vor, aber die Pläne sind bekannt geworden. „Wir wollen das Busangebot verbessern, damit es von möglichst vielen Menschen genutzt wird“, erklären Petra Herrmann, Vorsitzende der SPD Laatzen, und Jens-Uwe Kiel, Vorsitzender der SPD Pattensen, „Verschlechterungen akzeptieren wir vor allem dann nicht, wenn sie die treffen, die am meisten auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind.“ mehr...

 
Engagierte Diskussion (von links): Birgit Geyer, Dr. Matthias Miersch, Petra Herrmann und Dr. Silke Lesemann
 

Leerer Bauch lernt nicht gern!

Rund 80 Besucher waren der Einladung zur Diskussionsveranstaltung „Atlas, Füller Mittagessen… wenn das Einkommen für die Schule nicht reicht" im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „Eintrittskarte Zukunft“ gefolgt. Teilnehmer der von Petra Herrmann, SPD-Vorsitzende in Laatzen, geleiteten Diskussion waren Birgit Geyer, Schulleiterin der Grundschule Pestalozzistraße, Dr. Silke Lesemann, SPD-Landtagsabgeordnete und Dr. Matthias Miersch, Bundestagsabgeordneter. Gemeinsam eingeladen hatte die SPD Laatzen und die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), deren Vorsitzender Prof. mehr...

 
 

Eine Einzelentscheidung kann die gute Zusammenarbeit nicht behindern | Gemeinsame Erklärung von SPD Laatzen und Bündnis90/Die Grünen

Die SPD-Ortsratsfraktion wird in der Sitzung des Ortsrates Ingeln-Oesselse am 1.10. keinen eigenen Kandidaten oder keine eigene Kandidatin für die Wahl zum Ortsbürgermeister bzw. zur Ortsbürgermeisterin aufstellen. mehr...