Zum Inhalt springen
SPD Laatzen Foto: SPD Laatzen

3. Juli 2020: Der Ratsausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Feuerschutz tagt.

In der Sitzung des Ratsausschusses für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Feuerschutz gibt es nach 14 Jahren Diskussion eine Lösung für die Bushaltestelle "Vor dem Laagberg" in Ingeln-Oesselse: Die vom Ortsrat einstimmig unterstützte Variante „Sportplatzmitte“ wird im Ausschuss und abschließend vom Rat beschlossen.

Nach mehreren Beratungsrunden liegt die Änderung der Verordnung über das Halten von Hunden nun in einer Version vor, die beschlussreif ist. Dagegen ist der von der Verwaltung vorgelegte Entwurf zur Neufassung der Satzung zum Schutz von Bäumen, Sträuchern, Hecken und Feldgehölzen – kurz Baumschutzsatzung – nach Ansicht der Ratsgruppe zu überarbeiten. Der Punkt wird von der Tagesordnung heruntergenommen.

Die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr für Radfahrer und Fußgänger ist Ziel des von der Ratsgruppe erarbeiteten Antrags „Pop-up-Radwege“.

Die öffentliche Sitzung beginnt am Montag, 6. Juli um 18 Uhr im Forum der Albert-Einstein-Schule.

Die detaillierte Tagesordnung ist hier nachzulesen.

SPD Laatzen Foto: SPD Laatzen

Vorherige Meldung: Der Ausschuss für Kinder- und Jugendhilfeangelegenheiten tagt.

Nächste Meldung: Laatzens SPD gegen Rassismus und Diskriminierungen aller Art

Alle Meldungen