Zum Inhalt springen
Bueschking_Helga_Bundesverdienskreuz_2.jpeg Foto: Privat
Helga Büschking mit Familie

17. November 2020: Helga Büschking erhält Bundesverdienstkreuz!

Helga Büschking - von 1994 bis 2019 Rethener Ortsbürgermeisterin - erhielt am 13. November aus den Händen vorn Regionspräsident Hauke Jagau das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Für ihren mehr als drei Jahrzehnte langen Einsatz für das Gemeinwohl hat die 77-jährige Sozialdemokratin am 13. November das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Stellvertretend für den Bundespräsidenten überreichte Regionspräsident Hauke Jagau die Auszeichnung im – leider coronabedingt – kleinen Rahmen.

„Was Helga Büschking macht, macht sie mit Herzblut und Freude“, sagte Jagau, der die Rethenerin auch aus seiner Zeit als Laatzens Bürgermeister kennt und die Laudatio hielt. Er habe sie stets als sehr warmherzigen und zugewandten Menschen erlebt, betonte der Alt-Laatzener: „Diese Eigenschaften haben ihre politische Arbeit, aber auch ihre Vereinsarbeit geprägt.“ (Quelle: Text - Neue Presse vom 14.11.2020 - Astrid Köhler)

Die Laatzener SPD gratuliert Helga herzlich zu dieser tollen Auszeichung. "Wir sind stolz auf Helga und freuen uns, dass sie immer noch in unseren Reihen aktiv ist. Hierfür möchten wir uns bei ihr ganz besonders bedanken und hoffen, dass dies noch lange so bleibt." so Nicole Meermann, Vorsitzende der SPD Abteilung Rethen-Gleidingen.

Die Medien berichten

15.11.2020 - HAZ Laatzen - Helga Büschking erhält Bundesverdienstkreuz

Bueschking_Helga_Bundesverdienskreuz_1 Foto: privat

Vorherige Meldung: [Pressemitteilung 15.11.2020] Neuer Vorstand gewählt – Eckpunkte zur Kommunalwahl beschlossen

Alle Meldungen