Zum Inhalt springen
SPD Laatzen Foto: SPD Laatzen

23. November 2021: SPD gestaltet auch künftig die Laatzener Kommunalpolitik

Laatzen hat am 12. September 2021 entschieden: Die SPD bleibt stärkste politische Kraft.

Von 90 möglichen Mandaten im Rat der Stadt sowie in den Ortsräten Laatzen, Rethen, Gleidingen und Ingeln-Oesselse hat die SPD 33 errungen!

Hinzu kommt das von Ernesto Nebot Pomar gewonnene Mandat in der Versammlung der Region Hannover.

Und:

  • Mit Unterstützung der SPD hat Kai Eggert in der Stichwahl das Amt des Bürgermeisters errungen!
  • Präsident der Region Hannover ist der SPD-Kandidat Steffen Krach!

Die Wählerinnen und Wähler haben die bisherige Arbeit der SPD bestätigt und ihr den Auftrag erteilt, gemeinsam mit Partnern auch künftig die kommunalen Aufgaben in Laatzen zu verantworten.

Ratsgruppe SPD-Grüne-Linke

Am 3. November 2021 haben die Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und SPD vereinbart, als Ratsgruppe in den nächsten fünf Jahren die Politik in Laatzen gemeinsam zu gestalten: Die Fraktionen streben an, dass alle Menschen in Laatzen selbstbestimmt in Frieden, Würde und sozialer Sicherheit leben.

SPD Laatzen Foto: SPD Laatzen

Für die beteiligten Parteien sehr motiviert bei der Unterzeichnung: Patrick Mewes, Silke Rehmert (SPD), Thomas Weber, Regina Asendorf (Grüne), Ralf Wetzel und Jessica Kaußen (Linke).


Die Mandatsträger der SPD sind fest verwurzelt in allen Laatzener Ortsteilen!

In allen Ortsteilen vertreten Mandatsträger der SPD die Bürgerschaft als Ortsbürgermeister bzw. als Stellvertretender Ortsbürgermeister.

Die 33 Mandate der SPD werden von 24 Personen wahrgenommen - neun Personen sind in den Rat und in einen Ortsrat gewählt worden.

Weibliche Mandatsträger haben mit zehn Mandaten einen Anteil von 42 %.

Wie sieht es mit der Altersstruktur aus?

  • Auch hier (Stand September 2021) gibt es bei den Mandatsträgern ein Spiegelbild der Laatzener Bevölkerung:
    • zwei im Alter unter 30 Jahre
    • drei im Alter zwischen 30 und 39 Jahren
    • drei im Alter zwischen 40 und 49 Jahren
    • sieben im Alter zwischen 50 und 59 Jahren
    • sechs im Alter zwischen 60 und 69 Jahren
    • drei im Alter über 70 Jahre

Wie sieht es mit der Abdeckung nach Ortsteilen aus?

  • Neben den Ortsratsmitgliedern
    • drei aus Alt-Laatzen
    • eins aus Grasdorf
    • zwei aus Laatzen-Mitte
    • vier aus Rethen
    • fünf aus Gleidingen
    • vier aus Ingeln-Oesselse
  • vertreten auch die Ratsmitglieder die Interessen ihrer Ortsteile:
    • eines aus Alt-Laatzen
    • eines aus Grasdorf
    • sechs aus Laatzen-Mitte
    • drei aus Rethen
    • eins aus Gleidingen
    • zwei Ingeln-Oesselse

Vorherige Meldung: Nach den Wahlen: Bürgersprechstunde der SPD für Gleidingen und Rethen

Nächste Meldung: Rethens Ortsbürgermeister heißt auch in Zukunft Ernesto Nebot Pomar

Alle Meldungen